Pentax K110D

Beschreibung:

Die Pentax K110 D ist eine Spiegelreflexkamera für die Einsteigerklasse, welche modernste Innovationen mit altbewährter Technik zu verbindet. Sie verfügt über einen digitalen Sucher, worauf das "D" hinweist und einem Bajonett aus der "K-Serie". 

Sie verfügt ebenfalls über ein Stahlchassis welches von einem Faserverstärktem Gehäuse umhüllt wird, und die K110D so zu einer stabilen Kamera für den rauhen und harten Alltagseinsatz macht.

Ein gutes Bild fängt schon bei einer zuverlässigen Belichtungsmessung an. Der Benutzer kann selber entscheiden ob er das Mehrfeldmess-System, die mittenbetonte oder die Spotmessung benutzt. Er kann entscheiden ob die Entfernung mittels 11 Messsensoren, davon 9 Kreuzsensoren, automatisch ermittelt wird, oder ob er ein Messfeld selber bestimmen möchte. Beide Details sind Garanten für scharfe und brillante Aufnahmen, die gleich nach der Aufnahme auf dem großen 2,5" Monitor mit einer Auflösung von 210.000 Pixeln kontrolliert werden können. Dies geschieht auf dem neuen Weitwinkel Monitor jetzt noch komfortabler, denn ein Betrachtungswinkel von 140° ermöglicht auch von der Seite ein gutes Monitorbild.

Neben vielen professionellen Features, ist die Kamera aber auch mit vielen Funktionen für die einfache und problemlose Handhabung ausgestattet. Neben der normalen Belichtungsautomatik steht die Motivprogramm-Automatik zur Verfügung. Hierbei ermittelt die Kamera die bestmögliche Einstellung zum Motiv und belichtet entsprechend. Neben diesen fünf Motivprogrammen stehen acht Aufnahmeprogramme zur Verfügung, bei denen nicht nur die Belichtungszeit und die Blende automatisch eingestellt werden, sondern auch entsprechen andere Faktoren, wie Filter oder Rauschunterdrückung aktiviert werden.

 

Bedienungsanleitung:
 

Ausleihformat:
Wir verleihen die Spiegelreflexkamera in einer handlichen Tasche.

© paetowd

zurück