2. Fachtagung Mobile Device Management

Im Zuge von mobile.schule findet ebenfalls in den Räumlichkeiten der Uni Oldenburg die 2. Fachtagung zum Mobile Device Management statt. Nachdem die erste Tagung im November im MZ Wildeshausen sehr erfolgreich war und stark frequentiert, bietet Herr Eyk Franz dieses Mal etwas ganz Besonderes. Drei renommierte MDM- Anbieter bieten Einblick in Ihre Produkte. Sie habe die Möglichkeit sich zu informieren, zu vergleichen und das für Sie am besten erscheinende Produkt auszuwählen bzw. mit den Firmenvertretern danach ins Gespräch zu kommen. Moderieren wird die Veranstaltung Andreas Schenk, Apfelwerk, dem iOS- Meister.   

Achtung: Diese Veranstaltung bedarf einer separaten Anmeldung in der vedab und ist NICHT Teil von mobile.schule. Nach der Tagung kann man aber den 3. Workshopslot normal mitmachen. 

https://vedab.nibis.de/veran.php?vid=92316

 FLYER Fachtagung

Schulmedientage 2016 -Cloppenburg-

Ziel der Schulmedientage ist die Vernetzung regionaler und lokaler Einrichtungen der Medienbildung und Medienerziehung. So wird ein Beitrag zur Stärkung der medienpädagogischen Angebote in den Teilregionen Niedersachsens erreicht. Insbesondere wird das Potenzial medienpädagogischer Arbeit an niedersächsischen Schulen öffentlich präsentiert – als gegenseitige Anregung für die weitere Schulentwicklung.

Termine:
Datum: Mi. 19. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Cloppenburg
Motto: “Lernen im 21. Jahrhundert”

Flyer: DOWNLOAD
Link: ANMELDUNG   

Weitere Informationen und Termine zu den Schulmedientagen 2016 finden Sie hier.

Einsatz von Tablets im Deutschunterricht

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland benötigen als Schlüssel für Bildung und Integration dringend Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache – besonders in Willkommensklassen. Der Fortbildungsbedarf deutscher Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Fremdsprache steigt deshalb bedeutend an. Der Einsatz von Tablets kann dabei einen positiven Effekt auf den Lernerfolg haben, wie ein Pilotprojekt des Goethe-Instituts in Nordwesteuropa gezeigt hat. Aus diesem Grund starten das Goethe-Institut und Apple Solution Experts Education die Initiative „DaF/DaZ digital” – ein Bildungspaket für Lehrkräfte und Schüler, das das Unterrichten von Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache (DaF/DaZ) unterstützt.

Termin
Goethe-Institut Bremen Freitag, 10. Juni 2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

JUUUPORT e. V.

juuuport ist eine Online-Beratungs-plattform von Jugend-lichen für Jugendliche. Ein Team von ehrenamtlichen Jugendlichen, den sogenannten Scouts, helfen anderen Jugendlichen rund um Fragen und Problemen welche im web auftreten. Das könnenzum Beispiel Themen wie Cybermobbing, Abzocke, Datenschutz oder auch einfach nur technische Fragen sein. Das Team wird von Experten aus den Bereichen "Recht", "Psychologie" und "Medienpädagogik" betreut.

juuuport ist ein kostenloses Angebot und unter www.juuuport.de zu finden. Schaut gern einmal vorbei! Material könnt Ihr online unter: https://www.juuuport.de/send/infomaterial/ bestellen.

Der Hörwurm 2016

Ein Hörspielwettbewerb
für Grundschulkinder in Niedersachsen

Hörspiele und Hörbücher sind bei Kindern und Erwachsenen sehr beliebt. Aber nicht nur das aktive Hören ist für die Sprachentwicklung der Kinder wertvoll, sondern auch das Gestalten mit gesprochener Sprache. Die Produktion eines kleinen Hörspiels ist für die Förderung in diesem Bereich eine ideale Methode.

Der Hörspielwettbewerb „Der Hörwurm" will Anreiz bieten, ein kleines Hörspiel selbst zu produzieren und wendet sich an Kinder und Lehrkräfte an Grundschulen. Das Thema kann frei gewählt werden. Ebenso kann selbst entschieden werden, ob eine eigene Geschichte oder die eines fremden Autors als Grundlage dienen soll. Das fertige Hörspiel darf nicht länger als 10 Minuten sein.
 Unter den eingereichten Beiträgen wählt eine Jury die besten Hörspiele aus. Dabei werden insbesondere die sprachliche Umsetzung sowie die akustische und dramaturgische Gestaltung bewertet.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie hier.

SchulKinoWochen Niedersachsen 2016

Pünktlich zum Schulstart nach den Weihnachtsferien haben Sie als Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, sich hier über das umfang-reiche Film- und Fortbildungsangebot der 12. SchulKinoWochen zu informieren und sich für einen der mehr als 100 Filme anzumelden. Vom 15. Februar bis 11. März 2016 zeigen landesweit 96 Kinos  unterrichtsbezogene Spiel-, Animations-, Dokumentar- und Kurzfilme für alle Altersstufen und Schulformen. 2015 verlegten rund 100.000 SchülerInnen und ihre Lehrkräfte den Unterricht ins Kino.

Das Team der SchulKinoWochen berät Sie gerne und freut sich auf Ihre Anmeldungen. Sollte es dabei zu Problemen kommen, nehmen Sie bitte per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns auf.

Antworten finden Sie auch unter Häufig gestellte Fragen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Netztage Springe 2016 – Netzaktiv Bildung gestalten!

Im Juni 2013 wurden die ersten Geheimnisse rund um die Spionageaffäre der Geheimdienste in der Presse veröffentlicht. Seitdem erreichen uns immer wieder Nachrichten über neue Enthüllungen und über Angriffe auf unterschiedlichste Informationssysteme. Julian Assange von Wikileaks erklärt, dass es noch Jahre dauern wird, bis alle vorliegenden Dokumente gesichtet und ausgewertet ist.

Geradezu ohnmächtig begegnen wir dieser Problematik, die wir kaum fassen können. Wie sollen wir darauf reagieren, wenn selbst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundestages nicht sicher sind? Wie sollen wir heranwachsende Generationen auf die Teilhabe an einer Gesellschaft vorbereiten, die sich unter dem Einfluss der Digitalisierung stetig wandelt? Wie erkennen wir Chancen und Riskiken der Digitalisierung? Wie können wir die Digitalisierung für Lernprozesse gewinnbringend nutzen?

„Netztage Springe 2016 – Netzaktiv Bildung gestalten!“ weiterlesen