Dt. Jugendfotopreis 2015 – Worum geht es?

Der Deutsche Jugendfotopreis hat zwei Bereiche:

 

Das Thema „Mein Deutschland“

Deutschland ist bekannt für Fußball, Bier und Gartenzwerge. Und was ist Deutschland für dich? Zeig uns deinen eigenen Blick. Was gefällt dir an deiner (neuen) Heimat – oder was nicht? Gefragt ist die fotografische Darstellung von Deutschland und allem, was es für dich bedeutet. Jetzt oder als Spurensuche in deiner Vergangenheit. Oder als Zeitreise in die Zukunft? Bei der Umsetzung hast du alle Freiheiten: Möglich sind originelle Schnappschüsse, konzeptionelle Serien, atmosphärische Inszenierungen, kritische Reportagen, digitale Collagen und Experimente… 

Mit welcher Technik die Bilder gemacht wurden, ist ganz egal. Smartphone, Spiegelreflex, Computer, Camera Obscura und Fotogramm – alles geht. Hauptsache, die Bilder sind originell, vermitteln eine interessante Stimmung und erzählen eine Geschichte über Deutschland und dich. 

 

Das Special: Alles Gute!

… zum 25. Geburtstag der neuen Bundesrepublik. In diesem zusätzlichen Special kannst du eine oder auch mehrere Glückwunschkarten anfertigen. Die Gestaltung muss eine Fotografie enthalten, die du gemacht hast und soll durch einen Text von dir ergänzt sein. Alle kreativen Ideen und Experimente sind möglich. Ob die Aussage positiv oder kritisch ist – das bleibt dir überlassen. 

Du kannst dich am Thema „Mein Deutschland“ und / oder am Special „Alles Gute!“ beteiligen.

 

© paetowd

zurück