Video der Generationen 2013 – Worum geht es?

Themen und Umsetzungsformen

 

1. Allgemeiner Wettbewerb: Freie Themenwahl
Möglich sind alle Themen und Umsetzungsformen: Dokumentationen, Zeitzeugen-Porträts, Spielfilme, Trickfilme, Experimentalvideos… Filme, die berühren – und Filme, die locker und humorvoll daherkommen. Gefragt sind Ihre & Eure persönlichen Sichtweisen. Von besonderem Interesse ist der Blick älterer Generationen auf junge Menschen und ihren Alltag – und umgekehrt.

 

2. Sonderthema: Letzte Reise
Abschied oder Ankommen, Ende oder Übergang? Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge, die sich diesem ganz besonderen Thema – dem Sterben – widmen. Schildern Sie Ihre Gedanken über ein würdevolles Sterben – oder bringen Sie Ihren kritischen Blick auf die Realität zum Ausdruck. Die Interpretation, ob in Form visualisierter Vorstellungen und persönlicher Erfahrungen, kann durchaus vielfältig sein und hängt von Ihrer Haltung ab: ernst, poetisch, hoffnungsvoll – oder vielleicht auch skurril? Als Videotagebuch, Dokumentation, Inszenierung oder Experimentalfilm? (Filmlänge max. 15 Min.)

 

zurück